Weihnachten steht vor der Tür🎄🎁

Verschenke ein unvergessliches Erlebnis für zwei. Gutschein bestellen

Gutscheinbedingungen

Stand November 2021
1

Gutschein

1.1
Der Gutschein besteht aus einem Gutschein-Code welcher bei der Buchung angegeben werden kann. Er berechtigt dich, den Übernachtungspreis zu bezahlen.
1.2
Falls der Übernachtungspreis geringer als der Gutscheinwert ist, verbleibt der Differenzbetrag auf dem Gutschein bestehen und kann für eine weiter Übernachtung verwendet werden. Im Falle, dass der Übernachtungspreis höher als der verfügbare Betrag auf dem Gutschein ist, kannst du den Differenzbetrag ganz einfach mit den üblichen Zahlungsmitteln beglichen werden.
1.3
Eine Barauszuahlung des Gutscheins ist ausgeschlossen.
2

Kauf

2.1
Der Gutschein kann direkt über unsere Website bestellt werden. Für die Zahlungsabwicklung sind verschiedene Zahlungsanbieter verfügbar.
2.2

MF Group / POWERPAY bietet als externer Zahlungsdienstleister die Zahlungsart “Kauf auf Rechnung” an. Mit der Einzelrechnung können Sie Ihren Onlineeinkauf einfach per Rechnung begleichen. Sollten Sie auf eine Zahlung im vorgegebenen Zeitrahmen verzichten, erhalten Sie nachträglich im Folgemonat eine Monatsrechnung mit Bestellübersicht. 

Beim Abschluss des Kaufvertrags übernimmt POWERPAY die entstandene Rechnungsforderung und wickelt die entsprechenden Zahlungsmodalitäten ab. Bei Kauf auf Rechnung akzeptieren Sie zusätzlich zu unseren AGB, die AGB von POWERPAY. (powerpay.ch/de/agb).

2.3
Zurzeit kann der Gutschein nur in elektronischer Form bestellt werden. Er wird dir direkt nach der Bestellung als PDF (Print@Home) per Email zugesendet.
3

Einlösung

3.1
Der Gutschein kann jederzeit während seiner Gültigkeitsdauer auf unserer Website eingelöst werden.
3.2
Eine Barauszahlung ist nicht möglich.
3.3
Der Gutschein ist nicht personengebunden und es wird nur die Kenntniss des Gutscheincodes vorausgesetzt. Der Gutschein selbst muss nicht vorgewiesen werden.
3.4
Der Gutschein ist nicht personengebunden und es wird nur die Kenntniss des Gutscheincodes vorausgesetzt. Der Gutschein selbst muss nicht vorgewiesen werden.
4

Sorgfalspflichten für die Aufbewahrung

4.1
Bewahre den Gutscheincode sicher auf und schütze ihn vor unbefugtem Zugriff. Wir übernehmen keinerlei Haftung für abhandengekommene Gutscheine.
4.2
Eine Weitergabe des Gutscheins erfolgt auf eigene Gefahr.
4.3
Melde dich sofort bei uns, falls du innerhalb von 5 Minuten nicht die Bestellbesätigung inkl. Gutschein per Email erhalten hast.
5

Verlust oder Missbrauch des Gutscheins

5.1
Bei Verlust des Gutscheins bzw. des Gutscheincodes besteht grundsätzlich kein Anspruch auf Ersatz.
5.2
Bei Verlust, vermutetem Verlust, Diebstahl oder Missbrauchshefahr des Gutscheins bist du als Käufer deshalb verpflichtet uns dies sofort mitzuteilen (Email). Wir benötigen dafür eine Ausweiskopie, damit wir den richtigen Käufer verifizieren können. Eine beschenkte Person kann keine Rechte geltend machen.
6

Gültigkeit

6.1
Alle Gutscheine sind ab dem Ausstellungsdatum für 12 Monate gültig.
7

Weiterverkauf / Erwerb bei Dritten

7.1
Der kommerzielle Weiterverkauf von unseren Gutscheinen ist untersagt, sofern nicht schriftlich vereinbart.
7.2
Beim Erwerb von Gutscheinen von Dritten, träge der Käufer das Risiko, dass diese nicht eingelöst werden können. Wir übernehmen keine Haftung für Gutscheine, von anderen Quellen als unserer Website.
8

Geltung unserer AGB

8.1
Neben den hier aufgeführten Bedingungen gelten im übrigen unsere AGB sowie unsere Datenschutzrichtlinien.
Bist du auf der Suche nach einem kleinen Abenteuer?
Hier findest du verschiedene aussergewöhnliche Unterkünfte für ein echtes Erlebnis in der Schweizer Natur.